DIE GAFA

Gastgewerbefachschule, 1010 Wien

Patisserie - Masterclass (PAT)

Junge Menschen, die eine einschlägige Berufsausbildung, zum Beispiel: Koch/Köchin, BäckerIn oder KonditorIn, absolviert haben, können hier ein Weltklasse "Finish" in der klassischen Patisserie und im weiten Bereich der modernen Dessert-Kreationen erhalten. Eine europäische Unikatsausbildung, welche in der Gastronomie großen Anklang findet. Die einjährige Ausbildung wird von einem modernen und verwertbaren Theorie-Angebot begleitet. (Übrigens, die Sache mit den "jungen" Menschen sehen wir nicht sooo eng!)

Die Klasse hat als Zielsetzung vornehmlich die praktische Schulung der TeilnehmerInnen. Die Ausbildung soll im Hinblick auf die besondere Struktur des österreichischen Tourismus so aufbereitet sein, dass auch Gegenstände unterrichtet werden, die im Berufsleben selbständiges Arbeiten sowie die Beherrschung von Personalführung und Fachvokabular in Fremdsprachen ermöglichen.

Diese zweisemestrige Ausbildung basiert auf Grundkenntnissen im Bereich Zuckerbäckerei und wird im Erarbeiten aller notwendigen Kenntnisse im Bereich nationaler sowie internationaler Desserts aufgebaut.

Der Beruf des Patissiers ist ein künstlerischer und kreativer Beruf. Er kann nur durch äußersten Einsatz, Lernfreudigkeit und Feingefühl zum gewünschten Erfolg führen.

Die kalten und warmen Desserts, Süß - und Mehlspeisen sind eine der Hauptattraktionen der Wiener Gastronomie und somit der österreichischen Küche. Damen und Herren, die die Kunst der österreichischen und internationalen Patisserie beherrschen, sind weltweit anerkannt und gesucht.